ELEKTRISCHE VERSORGUNG

Ohne Strom geht nichts!

 

Navigation, Autopilot, Kühlung, Positionslampen ...! Alles will gefüttert sein. Je mehr Strom, je besser. Und, nichts geht über einen gut gekühltes Getränk bei einer Affenhitze.

Wir haben uns mehrer Möglichkeiten zur Stromversorgung bedient und werden ggf. noch erweitern:

FOLGENDE GEGENSTÄNDE SIND z. Zt. (Stand 06.2015) AN BORD:

 

Lichtmaschine: 80 A Drehstrom (Sandart)

 

Laderegler: Sterling Lichtmaschine zu Batterie Ladegerät Typ A2B 12V/80A (Zusatzausr.)

 

Ladegerät (Standart): NEU seit 08/2015 STERLING Pro Charge ultra 12V/60A - 115/220V automatische Anpassung

 

Lagegerät (Zusatz): Mastervolt Typ ChargeMaster 12v/70A

 

Generator: YANMAR 3,2 KVA 220V

 

Solarazellen: 2 x PhaheSun Modul a 100Wp, 2 x Solarworld Modul a 65Wp je 1 x an BB- u. Steuerbordreling,
2 x Solarworld Modul a 65Wp (mobil)

 

Solar-Laderegler: 3 x SunSaver Duo a 425 Wp mit Fernabfrage und therm. Batterieüberwachung

 

Windgenerator: Superwind 300 W mit Leiseflügeln

 

Batterimanager / Wächter: PHILIPPI Fernabfrage

 

Batterien - Kapazität - NEU IN 05/2014: Service: 6 x LIVELINE 105 Ah AGM, Starter 1 x LIVELINE 43 Ah AGM

 

FRÜHER:

Service 4 x 140 Ah, Starter: 80 Ah, Bugstrahlruder (weiterhin): 2 x 60 Ah AGM

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martin Plassonke